Eröffnung U1 Verlängerung – Wir sind dabei!

Zur Eröffnung der U1 Verlängerung am 2. September ist auch die FH Campus Wien mit einem umfangreichen Programm vertreten. Das OS.Car Racing Team ist mit seinen Boliden Teil des Programms: Wir sind von 10:30 bis 14:30 für alle Interessierten da: An der neuen U1-Station „Altes Landgut“ mit unserem jüngsten, dem CR117. Ein paar Meter weiter,[…]

Design Ideen von den Kinderuni-Ingenieuren

Auch dieses Jahr beteiligte sich die FH Campus Wien mit diversen Angeboten an der Kinderuni. Auch wir, das OS.Car Racing Team freuten uns mit interessierten Kleinstingenieuren und -innen Ideen zu unseren Fahrzeugen auszutauschen. Unserer Leserschaft möchten wir als besonderes Highlight dieses spannenden Tages die Gedanken zum Design präsentieren, denn der Rest unserer Expertengespräche ist nämlich[…]

OS.Car Racing Team @ Formula Student Italy

Von 19. Juli bis 23. Juli 2017 fand in Varano de‘ Melegari (in der Nähe von Parma) Formula SAE Italy & Formula Electric Italy 2017 statt. Für das OS.Car Racing Team war es die erste Teilnahme an diesem Event überhaupt, und außerdem der erste Bewerb der Saison 2016/2017. Dem Event gingen zahlreiche schlaflose Nächte voraus, denn nach Abschluss des[…]

Crash Boom Bang

  Heute bedanken wir uns bei Sensata Technology für die Bereitstellung des Crashsensors für unseren CR117. Im Notfall soll dieser Sensor den Zusammenstoß erkennen und die Benzinpumpe außer Betrieb setzen. Wir hoffen natürlich, dass wir diese Funktionalität nie im Ernstfall benötigen. Today we are thankful to Sensata Technology for supporting us with a crash sensor, for our[…]

Vielen Dank an Loctite für die Unterstützung

  Loctite sorgt auch heuer wieder für dauerhafte Verbindungen.  Eine Lieferung mit nützlichen Klebematerialen samt Einweisung in deren Verwendung, wird uns bei der Fertigung unseres CR117 eine große Hilfe sein. Vielen Dank an Loctite und Herrn Berl für die großartige Unterstützung!

Formula Student Hungary 2016 im Rückblick

Kurzfassung: Wir wollten in allen Bereichen VIIIEL mehr Punkte als in Spielberg Spoiler: Es ist uns gelungen!  Ausgangssituation Nach der erfolgreichen Teilnahme am Bewerb in Spielberg, hatten wir 10 Tage Zeit, alles für den nächsten Bewerb in Györ/Ungarn, vorzubereiten. Während die Dynamics Crew ausgiebig testete, um auch kleinste Probleme auszumerzen und endlich in den Genuss[…]

Formula Student Austria 2016 im Rückblick

Kurzfassung: Es ging ums Überleben (des Endurance Bewerbs), Statics war das erste Mal so richtig mit dabei, Unsere Campsite war Weltklasse – diesmal sogar mit SPA-Bereich Anreise: Früh begonnen, spät Schluss gemacht ist eine Konstante die sich durch die ganzen Bewerbstage zieht. So auch am Anreisetag: Schon früh begannen die ersten Fleißigen die Ausrüstung für[…]