Rennwochenende deluxe

Alljährlich gibt es ein OS.Car-Racing-Team Abschlussrennen – auch heuer wieder im Fahrtechnikzentrum Melk. Jedes Teammitglied kann sich hier selbst ein Bild davon machen, was unsere Fahrer auf der Rennstrecke leisten.

Bei nasskalten, grauem Herbstwetter legten wir uns also mit unserem CR 117 Scatha in die Kurven und spürten selbst, wie es sich anfühlt, in einem Formula Student Wagen zu sitzen. Für manche war es eine Herausforderung mit den langen Beinen nicht das Lenkrad zu betätigen, für andere wiederum schwierig die Pedale überhaupt ganz durch zu treten. Eines war allerdings sicher, jede*r spürte den Adrenalinrausch, stieg mit einem breiten Lächeln aus den tip top festgezurrten Gurten und stärkte sich am reichhaltigen Jausenbuffett.

Unsere Fahrer übernahmen die Instruktion bezüglich des Fahrens und die Sicherheitsmaßnahmen. Das Fahren selbst trainierten sie bereits am Samstag beim 3 Stunden Kart Teamrennen im Fahrtechnikzentrum Melk. Bei diesem Wettbewerb, mit vielen anderen erfahrenen Kartfahrer*innen, belegten unsere Burschen den sensationellen zweiten Platz – tolle Leistung!

So kamen alle unsere Teammitglieder in den Genuss eines Rennwochenendes und wir alle spürten das Benzin in unseren Adern fließen – pure Motivation für die kommende Saison 2017/18.