Denker

unsere sponsoren

FH Campus Wien

Platin / Hauptsponsor

Standox

Goldsponsor

TTTech

Goldsponsor

Neuman Aluminium Fließpressen

Goldsponsor

Hoerbiger

Goldsponsor

Gabat Tuning

Silbersponsor

MOSER – RACING

Bronzesponsor

Weingut Wind

Bronzesponsor

ÖVK

Bronzesponsor

ÖH FH-Campus Wien

Bronzesponsor

Loctite

Bronzesponsor

Reiter

Bronzesponsor

ANSYS

Bronzesponsor

TVFA

Bronzesponsor

Festo

Bronzesponsor

weitere Partner

Unsere Supporter

Das Team

Natalie Gemovic
Teamcaptain
Lukas Streinzer
Head Technical
Gabriel Mieth
Manufacturing Supervisor
Alexander Kummer
Stabstelle Testfahrten
Michaela Seidl
Head of Statics
Rene Artner
Head of Events
Dominik Bertalan
Head of Aerodynamics
Florian Schrotta
Head of Suspension
Barbara Siegl
Head of Suspension
Alexander Wagner
Head of Engine & Drivetrain
Marco Nemec
Head of Engine & Drivetrain
Matthäus Prachar
Head of Electrics
Georg Busch
Head of Electrics
Michael Svoboda
Head of IT
Iris Eibensteiner
Head of IT

faculty advisors

Heimo Sandtner
Dipl.-Ing. Dr.mont.
Vizerektor für Forschung und Entwicklung, sowie Studiengangsleiter im Studiengang High Tech Manufacturing.
Udo Unterweger
Dipl.-Ing.
Tätig in Lehre und Forschung im Studiengang High Tech Manufacturing. Experte für Werkstoffen und Fertigungstechniken.
Sebastian Geyer
BSc MSc
Tätig in Lehre und Forschung im Studiengang High Tech Manufacturing. Experte für Rapid Prototyping/Rapid Manufacturing/Rapid Tooling.
Victor Klamert
BSc Msc
Tätig in Lehre und Forschung im Studiengang High Tech Manufacturing.

Möchten Sie auch Sponsor werden?
Dann schauen Sie doch in die Sponsoren Mappe.

wettbewerb

denn Leistung ist das Ziel
Formula StudentDenker

Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb zwischen Studierenden der unterschiedlichsten Hochschulen. Ziel ist es, einen Formel-Rennwagen innerhalb eines Jahres zu designen, konstruieren, berechnen und zu bauen.

Die größten Herausforderungen bestehen darin, das vorgegebene Reglement einzuhalten und einen funktionstüchtigen Formelwagen bei der Rennveranstaltung am Start zu haben.

Für ein erfolgreiches Abschneiden in der Gesamtwertung sind jedoch nicht nur die technischen Eigenschaften des Fahrzeuges ausschlaggebend, sondern auch Know-How in den Bereichen Projektmanagement, Marketing, Controlling und Öffentlichkeitsarbeit.

Im Sinne der Zielsetzung muss der Rennwagen sehr gute Fahreigenschaften bei geringen Fertigungskosten aufweisen. Zuverlässigkeit und eine einfache Änderungen am Fahrzeugsetup des Formelwagens sind neben einem optimierten Kraftstoffverbrauch weitere wichtige Erfolgs-faktoren.

Erfahren Sie mehr über die zu absolvierenden Disziplinen während des Events.

ClientClientClientClient

Follow us on Facebook