Das war: FrĂŒhlingsfest 2.0

Wir bedanken uns bei allen die uns beim FrĂŒhlingsfest 2.0 am vergangenen Donnerstag besucht haben. Diesmal war das Wetter auch wie bestellt: sonnig warm. Ein besonderer Dank geht an die BĂ€ckerei Felber Brot die uns mit GebĂ€ck unterstĂŒtzt hat. Alle die unser FrĂŒhlingsfest 2.0 verpasst haben oder keine Zeit hatten können wir trösten, das nĂ€chste[…]

Frohes Schrauben suchen!

PĂŒnktlich zu Beginn der Osterferien wurde mit dem Zusammenbau des CR-117 begonnen. Und auch in den nĂ€chsten Tagen begibt sich das Team auf die Suche nach passenden Schrauben, bevor es am Sonntag an die Eiersuche geht. Wir wĂŒnschen allen Studierenden erholsame Ferien und allen Formula Student Teams gutes Vorankommen.

Regen Training.

Am vergangenen Wochenende waren die diesjĂ€hrigen Fahrer zusammen mit dem Joanneum Racing Team auf der Teststrecke unterwegs. WĂ€hrend unsere Kollegen aus Graz letzte Vorbereitungen fĂŒr den Wettbewerb in Michigan getroffen haben, durften unsere Fahrer schon mal Erfahrungen mit dem CR-116 sammeln. Neben wertvollen Erkenntnissen zum Fahrverhalten auf nasser Fahrbahn gab es Tipps von den erfahrenem[…]

Antriebswellen fĂŒr den Antrieb – Firma Blaha war wieder super

Da wir gerne viel voranbringen, bleiben auch unsere Sponsoren nicht immer verschont.Zuletzt hat es unseren Sponsor Blaha Office getroffen, der sich bereit erklĂ€rt hat, unsere neuen Antriebswellen zu fertigen. Dabei war die gefrĂ€ste Verzahnung eine besondere Herausforderung, da FrĂ€ser in passender AusfĂŒhrung nicht im alltĂ€glichen Betrieb benötigt werden. Deshalb möchten wir uns fĂŒr die tadellose UnterstĂŒtzung bedanken[…]

Formula Student Hungary 2016 im RĂŒckblick

Kurzfassung: Wir wollten in allen Bereichen VIIIEL mehr Punkte als in Spielberg Spoiler: Es ist uns gelungen!  Ausgangssituation Nach der erfolgreichen Teilnahme am Bewerb in Spielberg, hatten wir 10 Tage Zeit, alles fĂŒr den nĂ€chsten Bewerb in Györ/Ungarn, vorzubereiten. WĂ€hrend die Dynamics Crew ausgiebig testete, um auch kleinste Probleme auszumerzen und endlich in den Genuss[…]