Datenschutz

Datenschutzerklärung

www.campus-racing.at

Fassung vom 25. Mai 2018

 

Nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Datenschutzerklärung durchzulesen. Wir erklären Ihnen darin, welche Daten wir von Ihnen währen Ihres Besuches bzw. bei der Nutzung unserer Website unter der domain www.campus-racing.at erfassen, zu welchen Zwecken wir diese verarbeiten, an wen wir die Daten ggf. weitergeben und welche rechtlichen Möglichkeiten Ihnen zustehen.

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, um eine Änderung bei unseren Angeboten und das Feedback unserer NutzerInnen zu berücksichtigen. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie ganz oben in diesem Dokument. Bitte rufen Sie unsere Datenschutzerklärung regelmäßig auf und prüfen Sie, ob eine neue Fassung vorliegt.

Die gesamte Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der einschlägigen rechtlichen Vorschriften und nur für Zwecke im Rahmen unseres Aufgabenbereichs als Bildungs- und Forschungseinrichtung. Wir verarbeiten einerseits Daten, die Sie uns selbst bekanntgeben, andererseits Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Website erhalten.

Verantwortliche und Kontaktdaten

FH Campus Wien – Verein zur Förderung des Fachhochschul-,
Entwicklungs- und Forschungszentrums im Süden Wiens (kurz: FH Campus Wien)
ZVR-Zahl 625976320
1100 Wien, Favoritenstraße 226
T: +43 1 606 6877 -2300
office@campus-racing.at

Für alle Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten und für die Geltendmachung Ihrer Rechte (siehe unten) wenden Sie sich bitte an diese Adresse: datenschutz@fh-campuswien.ac.at

Verarbeitung von Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Website erfassen

Für die Nutzung unserer Website ist keine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Unser Webserver erfasst aber dennoch jene Daten, die uns Ihr Internetbrowser mitteilt (u.a. den Namen der abgerufenen Seite bzw. Datei, Datum und Uhrzeit, verwendeter Internetbrowser, die Seite, von der Sie zu uns gelangt sind (Referer), Bildschirmauflösung und Betriebssystem). Diese Daten verarbeiten wir, damit wir Fehler finden und unseren Service verbessern können sowie für die Erstellung von Nutzungsstatistiken. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist aus diesen Daten nicht möglich.

Des Weiteren erfassen wir über die nachfolgend im Abschnitt „Cookies und Besucherstatistik“ angeführten Anbieter Daten über Ihre Nutzung unserer Website, um diese bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können.

Wann geben wir Daten weiter?

So wir uns zur Durchführung von Aufträgen DienstleisterInnen (sog. „AuftragsverarbeiterInnen“) bedienen, können diese (Zugang zu) Daten erhalten. Dies können bspw. IT-DienstleisterInnen, BeraterInnen oder Druckereien sein. Falls wir uns AuftragsverarbeiterInnen bedienen, stellen wir sicher, dass diese Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der von uns mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen, unserer Aufträge und unter Einhaltung der Datenschutzvorschriften verwenden. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich durch uns verwendet und ohne Ihre Einwilligung, eine gesetzliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Entscheidung nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies und Besucherstatistik

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Folgende Cookies werden dabei auf Ihrem Rechner abgelegt und ausgelesen:

_ga (Speicherdauer 2 Jahre)
_gid (Speicherdauer 24 Stunden)
_gat (Speicherdauer 1 Minute)
_gali (Speicherdauer 1 Minute)

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag dazu benutzen, um Ihre Nutzung dieses Internetauftritts auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Wir verwenden die durch Google erstellten Reports ausschließlich zur Optimierung unserer Website und zur Marktforschung. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie haben die Möglichkeit, die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google vollständig zu unterbinden – hierfür müssen Sie ein Browser-Add-on unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Wir haben Google Analytics um den Code “gat._anonymizeIp();” erweitert, sodass Ihre IP-Adresse gekürzt verarbeitet wird (IP-Anonymisierung).

Welche Cookies Google Analytics auf Ihrem Rechner speichern kann, wie lange die Cookies gespeichert bleiben und welchem Zweck sie dienen, können Sie unter der Adresse https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage nachlesen. Weitere Informationen dazu, wie Google die Daten verwendet, finden Sie unter dieser Adresse: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese ausüben?

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über alle verarbeiteten Daten, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten oder auch die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Weiters können Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung erheben. Sie können außerdem Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail an datenschutz@fh-campuswien.ac.at widerrufen. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen oder Widerspruch erheben, hat das zur Folge, dass wir Ihre Daten löschen, soweit wir zu einer Speicherung nicht gesetzlich verpflichtet oder durch zwingende schutzwürdige Gründe dazu berechtigt sind. In beiden Fällen (Widerruf oder Widerspruch) berührt das die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bzw. Widerspruchs erfolgten Datenverarbeitung nicht. Sie haben außerdem das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten entgegen den rechtlichen Vorgaben verwendet werden, sprechen Sie uns bitte an. Meist können wir Ihre Anliegen in einem direkten Gespräch klären. Sie können sich auch mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at, Telefon: +43 1 531 15-202525, E-Mail: dsb@dsb.gv.at) wenden.